Berufsfeuerwehrtag vom 25.-26.07.2014

An diesen zwei Tagen haben wir sehr viel erlebt. Es fand nämlich wieder der Berufsfeuerwehrtag mit unseren Nachbarwehren statt.

 

Um ca. 18:00 Uhr trafen wir uns alle zum Grillen bei der Feuerwehr Pierling. Unser gemütliches Beisammensein wurde um 19:00 Uhr jäh unterbrochen, als der erste Alarm, ein Großbrand in einem Sägewerk, einging. Wir rückten aus und brachten das vermeintliche Feuer mit unserem bisher erlernten Wissen gut unter Kontrolle. Danach ging es zum Feuerwehrgerätehaus nach Traunreut um die Fahrzeuge wieder zu bestücken und für den nächsten Einsatz klar zu machen. Die Kameraden aus Traunreut bauten extra 2 Pools auf in denen wir uns abfrischen konnten. Manche waren baden, andere spielten Fußball und wieder andere genossen einfach nur die Sonne. Um 22:00 Uhr dann der nächste Einsatz. Ein Verkehrsunfall mit mehreren beteiligten Fahrzeugen. Rein in die Einsatzklamotten, rauf auf die Fahrzeuge und los geht's. So ging es die Nacht durch. Schlafen - Einsatz - drüber sprechen und wieder von vorne. Ziemlich anstrengend muss das bei so einer Berufsfeuerwehr sein, wenn die regelmäßig solche Schichten fahren ...

 

Zum Schlafen haben wir uns unsere Schlafplätze übrigens zwischen den Einsatzfahrzeugen eingerichtet. Ganz schön cool wenn man beim Alarmgong neben so einem großen roten LKW aufwacht =)

 

Nach weiteren Einsätzen wie einem Müllcontainerbrand, einer eingeklemmten Person unter Bäumen und einem BMZ-Alarm fuhren wir um ca. 08:00 Uhr zum Frühstück, das die Feuerwehr aus Matzing organisiert hatte. Danach gab es noch einen Flächenbrand, den wir bekämpfen mussten und dann war Schluss. Ermüdet aber totoal happy über diese coole Nacht fuhren dann alle zurück zum eigenen Gerätehaus. Als die Autos gewaschen und wieder einsatzklar gemacht wurden ging es für alle erst mal heim ins Bett um den verlorenen Schlaf etwas nach zu holen.

 

Alles in Allem, spannende Ereignisse und Eindrücke die uns als Gemeinschaft wieder enger zusammen geschweißt haben.

 

Nähere Infos gibts noch unter: aktivnews.de

 

Quellenangabe für die Fotos:

Hr. Benje (Aktivnews), Feuerwehr Traunreut und Feuerwehr Stein